SPD Hagsfeld

SPD Karlsruhe startet Bildungsoffensive

Pressemitteilungen

Die SPD Karlsruhe hat mit ihrer Kreisdelegiertenkonferenz am 23. September neue Maßstäbe in Richtung Bildungspolitik gesetzt. Unter dem Motto „Wie geht gute Schule“ startete die SPD Karlsruhe mit zahlreichen Delegierten und Gästen eine Bildungsoffensive für zukunftsweisende Schulpolitik in den kommenden Jahren.

Gleich zu Beginn stellte der Kreisvorsitzende Johannes Jung klar, was gute Schulpolitik für ihn bedeutet: „Das Paket Bildung und Betreuung muss stimmen und Hand in Hand gehen!“ Seine These wurde von den Podiumsteilnehmern Frank Mentrup, bildungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, und Mathias Fiola, Vorsitzender des baden-württembergischen Landeselternbeirats, voll unterstützt. Gerade für Frank Mentrup, ist „gute Schule“ im besten Fall gleichzusetzen mit „der Individualförderung des Einzelnen“. Dies könne freilich nur dann erfolgen. wenn Ganztagsschule selbstverständlich und möglich sei. Auch Mathias Fiola sieht im Ganztagesprogramm den einzigen Ansatz der Individualität des einzelnen Schülers gerecht zu werden. Dafür bedürfe es allerdings mehr finanzieller Mittel, als bislang zur Verfügung stünden. Auch in der Frage, wann der beste Möglichkeit zur weiteren Planung der schulischen Laufbahn gegeben sei, waren sich die Experten einig. „Ein Aussortieren in der vierten Klasse ist viel zu früh“, so Mentrup. Viel besser sei auf dieser Stufe ein qualifiziertes Gespräch zwischen Eltern und Schule zu führen. Für Mentrup ist dies auch der Weg endlich den Druck aus den Grundschulen herauszunehmen. Regina Schmidt-Kühner, Landtagskandidatin für den Karlsruher Westen, und Johannes Stober, Landtagsabgeordneter und Kandidat für den Karlsruhe Osten, sahen in einer Modellschule nach skandinavischem Vorbild die Chance für Karlsruhe neue Maßstäbe im Schulsystem zu setzen: Bei diesem Modell sei alles vereint, wofür die SPD und Karlsruhe ständen: „Gemeinsames Lernen von Beginn an, Chancengleichheit und individuelle Förderung des Einzelnen nach den besten Gesichtspunkten – das ist die beste Zukunft für unser Land“.
Am gleichen Abend beschloss die Kreisdelegiertenkonferenz mit großer Mehrheit die Gründung einer Landesarbeitsgemeinschaft Bildung.

 

Homepage SPD Karlsruhe

 

WebsoziInfo-News

22.09.2022 21:30 Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn.
Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um – wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

19.09.2022 16:23 Kinderrechte ins Grundgesetz: Wenn nicht jetzt, wann dann?
„Gemeinsam für Kinderrechte“. Das ist das Motto des Weltkindertages am 20.09.2022. Die SPD-Bundestagsfraktion leistet mit zahlreichen Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien sowie einem neuen Anlauf für „Kinderrechte ins Grundgesetz“ dazu wichtige Beiträge. Leni Breymaier, familien- und kinderpolitische Sprecherin: „Nicht nur am Weltkindertag wünsche ich mir für alle Kinder „Wurzeln“ und „Flügel“. Wir geben Familien… Kinderrechte ins Grundgesetz: Wenn nicht jetzt, wann dann? weiterlesen

14.09.2022 19:40 Ja zu einem Konvent zur Änderung der europäischen Verträge
In ihrer jährlichen Rede zur Lage der Europäischen Union forderte Kommissionpräsidentin Ursula von der Leyen heute Morgen einen Konvent zur Änderung der europäischen Verträge und griff auch den Vorschlag Macrons für eine „europäische politische Gemeinschaft“ auf. Die SPD-Fraktion begrüßt, dass in die Debatte um eine Reform der Verträge nun auch mit Unterstützung der EU-Kommission wieder… Ja zu einem Konvent zur Änderung der europäischen Verträge weiterlesen

Ein Service von websozis.info