SPD Hagsfeld

Dr. Frank Mentrup MdL ist unser OB-Kandidat

Kommunalpolitik


Dr. Frank Mentrup, OB-Kandidat der SPD Karlsruhe

SPD Karlsruhe beweist fairen, offenen und solidarischen Stil im Nominierungsverfahren – Wir wollen den gemeinsamen Erfolg!

Gestern Abend hat die SPD Karlsruhe in einer Mitgliederversammlung im vollbesetzten Kulturzentrum Tollhaus den Staatssekretär im Kultusministerium Dr. Frank Mentrup MdL zum Kandidaten für die OB-Wahl am 2. Dezember 2012 nominiert. Mentrup konnte sich mit 163 zu 107 Stimmen gegen seinen Mitbewerber, den Karlsruher Bürgermeister Dr. Martin Lenz, durchsetzen.
In ihrem Grußwort hatte die ehemalige Karlsruher Stadträtin, Bundestagsabgeordnete und Regierungspräsidentin Gerlinde Hämmerle das Ziel klar vorgegeben: Schwarz-Gelb hat in Karlsruhe schon lange keine Mehrheit mehr, die OB-Wahl wollen und werden wir gewinnen.
Wir sind froh und stolz, dass unsere Mitglieder mit Dr. Frank Mentrup und Dr. Martin Lenz eine echte Wahl zwischen zwei hochmotivierten und hochqualifizierten Bewerbern hatten – ganz nach dem Motto "beide wollen es, beide können es!"
Beide Bewerber würdigten in ihren Reden den fairen, offenen und solidarischen Stil des Nominierungsverfahrens. Dies habe ermöglicht, die eigenen Qualitäten frei von Grabenkämpfen zeigen zu können. Die SPD habe dadurch in der Öffentlichkeit zu Recht an Respekt und Sympathie gewonnen.
Die Chance ist riesengroß, am 2. Dezember mit 40 Jahren CDU im Chefsessel des Karlsruher Rathauses Schluss zu machen. Jedem in der SPD ist klar, dass dies nur gemeinsam mit den Grünen, der KAL, echten Liberalen und weiteren Bündnispartnern gelingen wird. Wir wollen und wir stehen für den gemeinsamen Erfolg.
Übrigens: Wir freuen uns über jede Unterstützung – werden Sie jetzt Mitglied der SPD Karlsruhe!

 

Homepage SPD Karlsruhe

 

WebsoziInfo-News

22.09.2022 21:30 Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn.
Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um – wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

19.09.2022 16:23 Kinderrechte ins Grundgesetz: Wenn nicht jetzt, wann dann?
„Gemeinsam für Kinderrechte“. Das ist das Motto des Weltkindertages am 20.09.2022. Die SPD-Bundestagsfraktion leistet mit zahlreichen Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien sowie einem neuen Anlauf für „Kinderrechte ins Grundgesetz“ dazu wichtige Beiträge. Leni Breymaier, familien- und kinderpolitische Sprecherin: „Nicht nur am Weltkindertag wünsche ich mir für alle Kinder „Wurzeln“ und „Flügel“. Wir geben Familien… Kinderrechte ins Grundgesetz: Wenn nicht jetzt, wann dann? weiterlesen

14.09.2022 19:40 Ja zu einem Konvent zur Änderung der europäischen Verträge
In ihrer jährlichen Rede zur Lage der Europäischen Union forderte Kommissionpräsidentin Ursula von der Leyen heute Morgen einen Konvent zur Änderung der europäischen Verträge und griff auch den Vorschlag Macrons für eine „europäische politische Gemeinschaft“ auf. Die SPD-Fraktion begrüßt, dass in die Debatte um eine Reform der Verträge nun auch mit Unterstützung der EU-Kommission wieder… Ja zu einem Konvent zur Änderung der europäischen Verträge weiterlesen

Ein Service von websozis.info